Einglasung - autoglaserteam

...auch mit !!! Originalscheibe !!!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einglasung

Scheibentausch
Wie bereits erwähnt, verwenden wir grundsätzlich Originalteile und Originalklebermaterial.
Wir richten uns bei der Einglasung strickt an die Reparaturvorschriften des entsprechenden Fahrzeugherstellers. Das heißt insbesondere die Einhaltung der Einbaumaße, Kalibrierung der an der Windschutzscheibe angebrachten Sensoren und Kameras sowie die Wahl des Klebermaterials.
Der Fahrzeughersteller lässt eine kleine Auswahl an Klebermaterialien zu.
Wir entscheiden uns stets für einen hochmodularen Kleber.
Dieser Kleber hat einen sehr großen elektrischen Wiederstand, was einerseits die Funktionalität, der in der Scheibe integrierten elektrischen Komponenten gewehrleistet und anderseits eine elektrostatische Entladung der Scheibe, zu Karosserie hin, verhindert, damit es nicht zu einer Korrosion des Scheibenrahmens kommt.
Darüber hinaus arbeiten wir entweder mit einem 2-K Kleber oder im Heißkleberverfahren.
Diese beiden Verfahren ermöglichen schnelle Wegfahrzeiten.
Zum Schluss führen wir noch eine Dichtigkeitsprüfung mit einem speziellen Sonarlecksuchgerät durch.
KLeber
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü